Erkunden Sie Ihre Marktchancen in den Niederlanden!

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) führt SBS systems for business solutions gemeinsam mit seinem niederländischen Kooperationspartner psps business abroad und in Zusammenarbeit mit ICI Business eine Geschäftsreise in die Niederlande durch. Die Reise wird vom 04.-06. November 2019 stattfinden und richtet sich an deutsche Unternehmen im Bereich der Lebensmittelwirtschaft. Ziel der Reise sind Geschäftsanbahnungen, Erfahrungsaustausch und Kontaktvertiefung mit lokalen Unternehmen und Experten. Die Reise richtet sich daher an Unternehmensvertreter, die sich bereits über ihre Marktchancen in den Niederlanden, evtl. erforderliche Produktanpassungen und organisatorische Optimierungen informiert haben.

GR Niederlande Lebensmittell

 

Der Food-Sektor in den Niederlanden

Der niederländische Markt ist im europäischen Vergleich ein kleiner Absatzmarkt, der aber dennoch aufgrund seiner Effizienz und Stabilität ein attraktiver Markt für deutsche Produzenten ist. Insgesamt gestaltet sich der Lebensmittelhandel in den Niederlanden (LEH, Foodservice, Großhandel) als sehr effizient und bietet sowohl eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur als auch ein sehr fortschrittliches Logistiksystem. Zudem bestehen durch die geographische Nähe zu Deutschland routinierte und hochfrequentierte Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern. Das Hauptargument für niederländische Einkäufer bleibt die Wirtschaftlichkeit. Dies gilt ebenso für Bio-Lebensmittel und Lifestyle-Produkte, die verstärkt nachgefragt werden.

Detailliertere Informationen zum Lebensmittelsektor in den Niederlanden finden Sie untenstehend im Downloadbereich.

 

Ankündigungsflyer und weitere Informationen

 

Ankündigungsflyer     Lebensmittelmarkt Niederlande

 


Programm
Datum

Programmpunkte (Ein detailliertes Programm folgt in Kürze)

Sonntag
03.11.2019
Individuelle Anreise
Montag
04.11.2019

Vormittag:

Begrüßung und Eingangsbriefing
Vortragsveranstaltung für die deutschen Teilnehmer

Nachmittag:

Storechecks in (Bio-) Supermärkten

.

Dienstag
05.11.2019

Ganztägig:

Individuelle Geschäftsgespräche mit Importeuren

Abends: 

„Business Dinner“ mit interessierten niederländischen Gästen

Mittwoch
06.11.2019

Vormittag/Nachmittag:

Individuelle Geschäftsgespräche mit Retailern

Abends: 

Gemeinsame Abschlussbesprechung mit Feedbackrunde und Verabschiedung

Individuelle Abreise


Sie erhalten im Rahmen der Geschäftsreise grundlegende Informationen zum niederländischen Markt für Lebensmittel von erfahrenen Experten mit praxisnahem Know-how. Herzstück der Reise stellen eigens für Sie organisierte individuelle Geschäftstermine (B2B-Gespräche) mit passenden Zielunternehmen in den Niederlande dar, die im Vorfeld in enger Absprache mit jedem Teilnehmer organisiert werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit Ihre Produkte/Ihr Unternehmen lokalen Unternehmen, Experten und anderen Sachkundigen des Ziellandes zu präsentieren. Ergänzt wird das Programm durch Besuche und Besichtigungen (store checks) in diversen (Bio-) Supermärkten.

 

Teilnehmer

Company Overview
Al Basha GmbH Young and successful company specializing in the production of high quality oriental pastry creations all produced by skilled master bakers using old Syrian formulas with a low fat and sugar content.
Becksteiner Winzer eG Wine cooperative offering a range of Baden an Franconian grape varieties.
Sektkellerei J. Oppmann AG Bavarian sparkling wine cellar offering noble vintage sparkling wines, noble cuvées, champagne compositions made from fine wines as well as refreshing sparkling wine drinks.
Viba sweets GmbH Producer of fine-smelling nougat, as well as fine marzipan, fine dragees, delicious fruit bars and exquisite confectionery chocolates and chocolates since 1893.
Weingut Michel Winemaker who grows classic grape varieties such as Riesling, gray, white and Pinot Noir, as well as Chardonnay, Cabernet Franc and Sauvignon Blanc.

 
Weitere Informationen und Anmeldung

Klingt dieses Angebot für Sie interessant? Wenn ja, dann klicken Sie hier um sich direkt und unverbindlich anzumelden und um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten. Wir kontaktieren Sie dann innerhalb von 24 Stunden, um Sie über Ihre Chancen auf dem Zielmarkt sowie alle weiteren Schritte zu beraten.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800-7240016 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Büro in Berlin.

 

 

sbs small