Singapur STARTUP auftrag

 

Programm - Download Infomaterial - Teilnehmerliste - Zielmarktinformationen - ANMELDUNG

 

Die Innovationstour "Smart City" Singapur ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Unternehmen aus den Breichen Mobilität, Logistik, Green City, E-Government und Start-ups. Das Projekt wird von SBS systems for business solutions in Zusammenarbeit mit der AHK Singapur durchgeführt.

Vom 30. November bis 04. Dezember 2020 findet eine 5-tägige Innovationstour nach Singapur statt, mit dem Ziel, deutsche Unternehmen dabei zu unterstützen sowohl neue Technologien und innovative Geschäftsmodelle als auch moderne Methoden und Lösungen vor Ort im Innovationszentrum Singapur kennenzulernen. Deutschen Anbietern eröffnet sich vor Ort die Möglichkeit zum Know-How-Transfer, Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit, Austausch über innovative Lösungsansätze und Technologien im Breich Smart City und der Weiterentwicklung moderner Geschäftsmodelle.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützte mit dieser Delegationsreise deutsche Unternehmen bei ihrer Geschäftsentwicklung durch die Einbindung relevanter innovativer Unternehmen sowie Organisationen im globalen Innovationszentrum Singapur.

 

Delegationsreise in die "Smart City" Singapur - Treffen mit Innovationsführern vor Ort
.

Termin   

Singapur, 30. November - 04. Dezember 2020

Programm-Highlights

Innovationstransfer beim "Tech- und Inno-Forum" in Singapur: gegenseitiger Austausch, Erprobung und Weiterentwicklung sowie Implementierung von Innovationen, technologischen Entwicklungen und zukunftsorientierten Geschäftsmodellen rund um das Thema „Smart City“ mit all seinen Facetten Mobilität und Verkehr, Logistik, Green City und E-Government

Business/Know-How Development: Treffen mit singapurischen Innovationsführern, Investoren, Forschungseinrichtungen und Industrievertretern bei Einzelgesprächen vor Ort und in Gruppenterminen

Zukunftsfähigkeit durch Wissensvorsprung: Treffen mit führenden Branchenexperten, Mentoren, Inkubatoren und Business Angels als Vorbereitung auf das Start-Up und Innovations-Ökosystem Singapur sowie Termine in Behörden und anderen staatlichen Innovationstreibern (Universitäten etc.)

Insights: Betriebsbesichtigungen und technical visits, um innovative Produktionsmodelle und Optionen für neue Entwicklungs-Partnerschaften kennenzulernen

Wettbewerbsfähigkeit: Der Austausch der Teilnehmer (KMU, Technologieanbieter, Stadt- und Verkehrsplaner, Verkehrsbetriebe, Behörden und Forschungseinrichtungen, Start-Ups) untereinander und mit singapurischen Innovationsführern fördert das „Out-of-the-Box“ Denken und gibt damit den Teilnehmern die Möglichkeit, sich Inspirationen einzuholen und das eigene Unternehmen fit zu machen für die Zukunft – auf nationaler wie internationaler Ebene

Vorbereitungsworkshop in Berlin im September 2020: Besprechung zur zielgruppengerechten Ausgestaltung des Reiseprogrammes und Fachinformationen zur aktuellen Branchen- und Marktsituation in Singapur

Teilnahmebedingungen

Bei dieser Geschäftsanbahnung handelt es sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durchgeführt wird.

Die für Ihr Unternehmen entstehenden Kosten belaufen sich lediglich auf die Reisekosten (Flug, Hotel, Transfer), individuelle Verpflegung und einen Eigenanteil* abhängig von der Größe Ihres Unternehmens:

*500 EURO netto: weniger als 2 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeiter
*750 EURO netto: weniger als 50 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeiter
*1.000 EURO netto: ab 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder mehr als 500 Mitarbeiter

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Unternehmen beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. KMU haben Vorrang vor Großunternehmen. Die individuellen Beratungsleistungen werden in Anwendung der De-Minimis-Verordnung der EU bescheinigt..

 

 

Formulare zum Download

Infosheet Hier finden Sie kompakt zusammengefasste Projektinformationen.
Pressemitteilung Hier finden Sie den Pressetext zum Projekt.
Anmeldeunterlagen

Mit diesem Formular können Sie sich per eMail an info (at) sbs-business.com oder per Fax an die Nummer 030 586 1994 99 zu der Reise anmelden.

Projektlogo Hier das Logo zur Bewerbung des Projekts auf Ihrer Internetseite oder über Ihre Kommunikationskanäle
Firmenprofil Anhand dieser Vorlage können Sie ganz einfach Ihr persönliches Firmenprofil erstellen: Dokument herunterladen, ausfüllen und an uns schicken. Sämtliche Daten werden dann online gestellt und wir teilen Ihnen die Zugangsdaten mit, sodass Sie Ihr Profil stets aktualisieren können.
Wirtschaftsbereiche  Diese Liste der Wirtschaftsbereiche bzw. Kennziffern nach DeStatis hilft Ihnen, den für Ihr Geschäftsfeld passenden Wirtschaftsbereich zuzuordnen, den Sie bitte in der KMU-Erklärung eintragen.

 

Zielmarktinformationen "Smart City" Singapur

Innovationszentrum Singapur

Seit seiner Unabhängigkeit im Jahr 1965 strebt Singapur nach technologischem Fortschritt. So ist es nicht verwunderlich, dass Singapur auch 2019 zum wiederholten Mal weltweit zur Nummer eins der Smart Cities gekürt wurde (laut IMD Smart City Index) und neben Dubai als internationaler Vorreiter gilt. Zürich und Oslo folgen dahinter auf Rang zwei und drei. Dem globalen Smart City Markt wird ein Wert von voraussichtlich 237,6 Mrd. US-Dollar bis 2025 zugeschrieben, inklusive einer jährlichen Wachstumsrate von 18,9 % zwischen 2019 und 2025.

Dies wird auch durch finanzielle Zuwendungen von Seiten des Staates sowie generelle politische Unterstützung gefördert. So investiert Singapur stark in Forschung und Entwicklung und verspricht sich auch von privater Seite hohe Investitionen.

Das Ziel des Stadtstaates ist es, bis 2025 zur ersten "Smarten Nation" der Welt aufzurücken. Hierbei spielen vor allem die Themen Digitalisierung und intelligente Prozesslösungen eine Rolle. Mit Initiativen wie “Smart City“, „Smart Mobility“ und „Smart Government“ möchte Singapur seine Vorreiterstellung in ASEAN in vielen Bereichen durch Effizienz- und Produktivitäts-steigerungen weiter ausbauen.
Externe Links zu Branchen- und Marktinformationen

AHK Singapur: Studie zur Start-up Szene in Singapur (Januar 2017)

GTAI: Singapur schreibt IT-Projekte in Milliardenhöhe aus (Juni 2017)

TechCrunch: Singapore (April 2018)

Relevante Reisehinweise für Singapur

Singapur: Reise- und Sicherheitshinweise, Auswärtiges Amt

Corona-virus / Covid-19 - situation in Germany and Singapore (German Embassy Singapore, 28.03.2020)

Tighter Measures to Minimise Firther Spread of COVID-19 (Ministry of Health Singapore, 24.03.2020)


Teilnehmerliste

Company Overview
r kom Das Kommunale Unternehmen R-KOM verfügt in Ostbayern über eine Reihe von Stadtnetzen, die zu einem Regionalnetz verbunden sind. Diese Netze bestehen aus Glasfaserkabeln für Hochgeschwindigkeitsübertra­gung und einer Viel­zahl von Anknüpfungspunkten an nationale / internationale Festnetze.
   

 
Weitere Informationen

Wenn Sie weitere Informationen zu dem Projekt oder anderen aktuelle Förderangeboten suchen, dann klicken Sie hier. Wir kontaktieren Sie dann innerhalb von 24 Stunden, um Sie über Ihre Chancen auf dem Zielmarkt sowie alle weiteren Schritte zu beraten.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800-7240016 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Büro in Berlin.

 
 

Partner

bitkom

german entrepreneurship gmbh

german-accelerator.southeast-asia

cleantech


weitere informationen unsere projekte 

.sbs small