MBFZ toolcraft GmbH
Civil Aviation
toolcraft is a medium-sized family-owned company that specialises in the manufacture of high-end precision parts and components. Since 2011 the company has manufactured 3D printed parts and is able to provide the whole additive process chain in metal.

Contacts

MBFZ toolcraft GmbH
Handelsstr. 1
D- 91166 Georgensgmünd
Germany
  • English
  • German

Unternehmen (Deutsch)

kurzer Überblick

toolcraft ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich auf die Fertigung von Highend-Präzisionsteilen und –baugruppen spezialisiert hat. Seit 2011 fertigt das Unternehmen additiv gefertigte Komponenten und bildet dabei die gesamte additive Wertschöpfungskette in Metall ab.

Unternehmensprofil

toolcraft fertigt Präzisionsteile, Baugruppen, Werkzeuge und Spritzgussteile. Beispielbranchen sind die Halbleiterindustrie, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, optische Industrie, der Spezialmaschinenbau sowie Motorsport und Automotive. Dabei kann die gesamte Prozesskette – von der Konstruktion über die Fertigung und Nachbearbeitung bis hin zur Qualitätsprüfung – im eigenen Hause abgebildet werden. toolcraft setzt auf Innovationen und investiert in zukunftsweisende Technologien wie den 3D-Druck in Metall und den Bau von individuellen Roboterlösungen. Teil der Unternehmensphilosophie ist zudem eine intensive Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern. Das Familienunternehmen mit Sitz in Georgensgmünd und Spalt beschäftigt 310 Mitarbeiter und erwartet 2016 einen  Jahresumsatz von rund 31 Millionen Euro.

 

Produkte / Dienstleistungen
Seit 2011 gehört der 3D-Druck in Metall zum Leistungsportfolio von toolcraft. Für die Luftfahrt fertigt das Unternehmen Gehäuseteile und komplexe, dünnwandige Strukturen für Gasturbinen. Die ersten 3D-gedruckten Komponenten sind seit kurzem an Bord und lassen Flugzeuge effizienter fliegen. Dabei ist das Unternehmen nach EN 9100 zertifiziert. Neben Dreh- und Fräsarbeiten bietet toolcraft Komplettlösungen im Bereich Engineering, Funkenerosion sowie dem optischen und taktilen Messen und Qualifizieren. Die Qualität der Bauteile kann durch die Anlage zur zerstörungsfreien Oberflächenprüfung schnell und zuverlässig nachgewiesen werden. Dabei entspricht der Bereich den Anforderungen nach NADCAP.
Zudem verfügt toolcraft über einen eigenen Spritzguss und Formenbau. Weiterhin bietet das Unternehmen seit 2015 im Bereich Robotik individuelle Roboterlösungen für seine Kunden.

  • 3D-gedruckte Leichtbauteile aus Titan für Luftfahrt-OEM's
  • 3D-gedruckte Strömungsbauteile aus Superlegierungen für Luftfahrt-OEM's
  • Zerspanbauteile/Baugruppen für OEM's im Bereich Luftfahrt, Halbleiterindustrie, Defence&Security, Medizintechnik und Automotive

Referenzen und Außenwirtschaftsaktivitäten
Exportquote von 40%

 

Kundenzielgruppe und idealer Partner vor Ort

toolcraft findet individuelle Lösungen für alle Branchen. Die Produkte und Dienstleistungen werden im Direktvertrieb angeboten. Die idealen Partner vor Ort sind OEMs und Tier 1's.

Wettbewerbsvorteil / Alleinstellungsmerkmal

toolcraft bietet individuelle Komplettlösungen von der Idee bis zum fertigen, qualifizierten und zertifizierten Produkt. Dabei ist das Unternehmen offen für neue Herausforderungen und kann langjährige Erfahrungen in vielen Branchen und Produktionstechnologien einbringen.

Ziel der Projektteilnahme

Ziel der Teilnahme ist die weltweite Vernetzung mit Unternehmen der Luft- und Raumfahrt sowie der weitere Ausbau des bereits vorhandenen Netzwerkes. Zudem soll eine Zusammenarbeit vor Ort auf- und ausgebaut werden. 

Company (English)

Company profile
toolcraft manufactures precision parts, assemblies, moulds and injection moulded parts. Industries are for example the semiconductors, aerospace, medical technology, optical industry, special machinery manufacturing as well as motor sports and automotive. Hereby the company is able to provide the whole process chain in-house – from construction to manufacturing and finishing to quality control. Thereby toolcraft relies on innovations and invests in future technologies like 3D printing in metal as well as construction of individual robotic solutions. Part of the corporate philosophy is also an intensive cooperation with partners. The medium-sized family-owned company, located in Georgensgmünd and Spalt, has 310 employees and a turnover of round about 31 millions € in 2016.

Products/Services
Since 2011 toolcraft offers 3D printing in metal. The company makes housing components and complex, thin-walled structures for gas turbines for the aerospace industry. The first 3D-printed components have recently started to be used on board aircraft, allowing them to fly more efficiently. Hereby the company fulfils the requirements according to EN 9100. Besides turning and milling toolcraft offers holistic solutions in the field of engineering, spark erosion (EDM) and optical and tactile measuring and testing. The quality of the products can be quickly and reliably verified using a non-destructive surface testing. The area is in accordance with NADCAP requirements.
Furthermore toolcraft has an injection moulding and mould making department. Since 2015 the company also offers individual robotic solutions for its customers.

  • 3D printed lightweight structures made from titanium for OEM's in aerospace
  • 3D printed air flow component made from superalloy for OEM's in aerospace
  • milled components/ assemblies for OEMs in aerospace, semiconductors, defence & security, medical technology and automotive

References and export activities

export rate of 40%

Target group

toolcraft offers solution for all industries. Products and services are distributed directly. The ideal local partners are OEMs and Tier 1's.

Competitive advantages
toolcraft offers individual holistic solutions from the idea to the final qualified and certified product. Hereby the company loves new challenges and rely on long-lasting experiences in many industries and production technologies.

Purpose of participation in project
Gaining a worldwide network in the field of aerospace and expansion of the current network are the purpose of the participation. Furthermore local cooperation can be activated and expanded.

Contact persons

Christoph Hauck ,CEO and Tobias Stengel (Sales Director)