Australien Hamburg 2018 auftrag

 

Programm - Download Infomaterial - Teilnehmerliste - Zielmarktinformationen - Partner - ANMELDUNG

 

Die Informationsveranstaltung "Geschäftsmöglichkeiten in Australien für deutsche Unternehmen aus der "Maritimen Wirtschaft - Offshoretechnik - Schiffbau" ist eine eintägige Veranstaltung für deutsche Unternehmen mit Interesse an einer Geschäftsausweitung in den australischen  Markt. 

Am 17. April 2018 wird in Hamburg, in den Räumlichkeiten des Fachverbandes VSM, eine ganztägige Informationsveranstaltung stattfinden. Fach- und Länderexperten aus Australien und Deutschland vermitteln allgemeine Informationen über den Zielmarkt sowie über aktuelle Tendenzen in der Schiffbaubranche, der maritimen Wirtschaft und der Infrastruktur von Häfen und Werften in Australien. Weitere Bestandteile der Vorträge sind Informationen zum Markteintritt in Australien und Erfahrungsberichte von bereits im australischen Markt ansässigen (deutschen) Firmen.

Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), welches von dem Marketing- und Beratungsunternehmen SBS systems for business solutions organisiert und durchgeführt wird. Kooperationspartner des Projektes ist die Deutsch-Australische Außenhandelskammer; Fachpartner sind neben dem Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM) auch der VDMA Schiffbau- und Offshore-Zulieferindustrie, die GMT - German Association for Marine Technology e.V. sowie der Zentralverband der Deutschen Seehafenbetriebe e. V.

Die Veranstaltung ist Teil des Markterschließungsprogramms für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) des BMWi.

 

Australien - Chancen für deutsche Unternehmen aus der Maritimen Wirtschaft

 
TerminDienstag 17. April 2018, Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. – Steinhöft 11, 20459 Hamburg (09.00 - 17.00 Uhr)
Programm-Inhalte

Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde der Teilnehmer
Frau Miriam Achenbach, SBS systems for business solutions
Frau Birgit Tegethoff, AHK Australien

  Grußworte des BMWi und Vorstellung des Markterschließungsprogramms für KMU, Maritime Agenda
Frau Anne Jacobs-Schleithoff, Leiterin des Referats Maritime Wirtschaft (bestätigt)
  Australien – Aktuelle Situation der Maritimen Wirtschaft, Entwicklungstendenzen und Kooperationsmöglichkeiten
Überblick Maritime Industrie in Australien
Teresa Lloyd, CEO Maritime Industry Australia Ltd (www.asa.com.au)
Zugeschaltet per Video aus Australien
  Opportunities and challenges for the blue highway
Public policy and regulatory issues in the port sector, opportunities for German companies, example of a German companies they work with: Liebherr
The Hon. Michael Gallacher, CEO Ports Australia (www.portsaustralia.com.au)
Zugeschaltet per Video aus Australien
  Geschäftschancen und Markteintrittsmöglichkeiten in Australien
Frau Birgit Tegethoff, AHK Australien
  Australien – rechtliche und steuerrechtliche Rahmenbedingungen
Frau Dr. Sabine Pittrof, Squire Patton Boggs (US) LLP - Rechtsanwälte, Steuerberater und Attorneys-at-Law
  Schiffbau und maritime Zulieferindustrie und Erfahrungen mit den Geschäftsreisen des BMWi
Herr Christian Schneider, Projektleiter GeMaX, Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM)
Herr Christian Schilling, Geschäftsführer, Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM)
 

Best Practice: Geschäftserfahrungen in Australien
Herr Gordon Clark, General Manager Maritime Cranes, Liebherr-Australia Pty. Ltd.
Herr Tobias Ling, Sales Manager Harbour Mobile Cranes, Liebherr-MCCtec Rostock GmbH

  Risikosicherung und Finanzierung mit den Exportkreditgarantien des Bundes
Frau Kirstin Hören, Senior Advisor, Euler Hermes Aktiengesellschaft, Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland
  Podiumsdiskussion mit Referenten und Teilnehmern: Zukunftsaussichten in Australien. Q&A. Weiteres.
Moderation: Frau Miriam Achenbach, Frau Birgit Tegethoff
  

 

 

Formulare zum Download

Infosheet Hier finden Sie kompakt zusammengefasste Projektinformationen
 
Pressemitteilung Hier finden Sie den Pressetext zum Projekt
 
Projektlogo Hier das Logo zur Bewerbung des Projekts auf Ihrer Internetseite oder über Ihre Kommunikationskanäle
Teilnehmererklärung Dieses Formular enthält die Unternehmensangaben, die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) benötigt werden, um Ihnen die geförderte Teilnahme an dem Projekt zu gewähren. Bitte ausgefüllt an die Nummer +49 (0)30 586 1994 99 faxen oder per Email zurück an SBS schicken.
Firmenprofil Anhand dieser Vorlage können Sie ganz einfach Ihr persönliches Firmenprofil erstellen: Dokument herunterladen, ausfüllen und an uns schicken. Sämtliche Daten werden dann online gestellt und wir teilen Ihnen die Zugangsdaten mit, sodass Sie Ihr Profil stets aktualisieren können.
 
Wirtschaftsbereiche Diese Liste der Wirtschaftsbereiche bzw. Kennziffern nach DeStatis hilft Ihnen, den für Ihr Geschäftsfeld passenden Wirtschaftsbereich zuzuordnen, den Sie bitte in der KMU-Erklärung eintragen.

 

 

Zielmarktinformationen Australien

Marktpotenziale in der Maritimen Wirtschaft
Hier finden Sie Informationen zum Zielmarkt.
Externe Links zu Branchen- und Marktinformationen

PMG Australia´s Marine Industry Marktstudie des australischen Maritimen Fertigungsektors mit Fokus auf Schiffbau (July 2017); in englischer Sprache

The Australian Marine Industry Die Maritime Industrie in Australien (Juli 2014); in englischer Sprache


Teilnehmerliste

Company Overview
Abeking & Rasmussen A&R yachts and ships destined for the navy and authorities have a high non-material value, on top of their material value – and our vessels retain both of these values.
AERIUS Marine GmbH AERIUS Marine GmbH is a market leader in design, assembly, selection of the components and supply as well as commissioning of maritime HVAC solutions and a global player in the fields of piping, refrigeration and fire protection.
Albert GmbH Full diesel engines to single parts and components, as well as equipment for the deck, engine room or electrics.
Armaturen-Wolff Friedrich H. Wolff GmbH & Co. KG Valve technology for the maritime and processing industry. Being a renowned manufacturer and dealer of industrial valves and valve technology, ARMATUREN-WOLFF has acquired a high degree of recognition worldwide.
Baltec Offshore GmbH Leight weight construction as a green Technology in Shipbuilding: ships that are particularly environmentally friendly and sustainable should already consume fewer resources during construction.
Bez Marine Interiors GmbH & Co. For more than 50 years our company name has been synonymous with quality, reliability and service in the planning and execution of interior furnishings for cruise liners, yachts, river boats and ferries.
Blohm+Voss B.V. & Co. KG We’ve been doing what we’re famous for across the oceans of the world since 1877: building, converting and repairing ships for sailors, visionaries and businesses. We watch them disappear over the horizon and then get straight back to work.
d-i davit international-hische GmbH d-i davit-international is a supplier of life-saving equipment, lifting appliances and complete life-saving packages – Made in Germany – for the civil, commercial, military and special shipbuilding.
Dr. Hesse und Partner Ingenieure With numerous specialists for 3D measurement, we serve customers in the fields of construction, architecture, public administration, ship building as well as mechanical and plant engineering.
HeavyLift@Sea GmbH Founded in 2012, HeavyLift@Sea GmbH is a company of highly qualified professionals in Naval Architecture and Marine Engineering with long experience and knowledge in the International Shipping and Shipbuilding Industry.
Hoesch Schwerter Profile GmbH Development of special steel profiles with three available production processes: hot rolling, hot extrusion and cold-drawing.
Hoppe Marine GmbH Hoppe Marine is a family owned and managed group with global presence and activities in the shipbuilding market.
IMG Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH IMG is one of the leading vendors worldwide of complex plant and transport technology for companies in the shipbuilding, machine construction, structural steelwork and wind energy industries. 
Liebherr-MCCTec Rostock GmbH Liebherr stands for a large, continually developing range of sophisticated products and services.These include: Construction machines, Mobile and crawler cranes, Material handling technology, Maritime cranes, Aerospace and transportation systems.
Pella Sietas GmbH The Pella Sietas Gmbh results from a merger between JJ Sietas KG and Open JSC Pella. From Hamburgs Russian twin city St.Petersburg. As a consequence of this merger between Sietas and Pella in April 2014 emerges a strong partner in shipbuilding industry who is able to understand customers‘ wishes and to meet the demands of the future.
Peters + Bey GmbH Expert for innovative navigation lighting, safety equipment and services in the maritime sector.
Port Energy Logistic GmbH We offer you clean disposal solutions for sea and inland navigation in German ports.
ProfiSeal GmbH ProfiSeal is specialized in the design and manufacturing of highly reliable propeller-shaft and bulkhead seals for the ship and yacht building industry.
PROSTEP AG Kompetenz für Schiffbau und Offshore: PROSTEP bietet genau in diesem Umfeld eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihre Prozesse zu automatisieren und zu optimieren. So senken Sie Kosten und steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit.
Rema Tip Top AG REMA TIP TOP is a globally operating system provider of services and products in the field of conveying and treatment technology as well as tyre repair.
TAMSEN MARITIM GmbH Due to our long term experience in naval ship repair, you will be attended by a well attuned team. However, the production facilities offer far more. Our main strength lies in state-of-the-art lightweight construction.
TTH-Techno Trade Hamburg GmbH TTH is a full service supplier, that handles everything starting with customs declarations right through drawing up the documents and shipping the ordered articles.
Willbrandt KG Gummitechnik WILLBRANDT has been a considerable supplier of fenders, complete fender systems and sealing profiles for marine, harbour and waterway applications for decades.Our products are designed and manufactured in compliance with EAU 2004 and PIANC 2002.
Zollern GmbH & Co. KG With its 300 years of company tradition ZOLLERN belongs to the pioneers of the metal industry and has continuously determined the development since an early stage.

 
Weitere Informationen und Anmeldung

Klingt dieses Angebot für Sie interessant? Wenn ja, dann klicken Sie hier um sich direkt und unverbindlich anzumelden und um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten. Wir kontaktieren Sie dann innerhalb von 24 Stunden, um Sie über Ihre Chancen auf dem Zielmarkt sowie alle weiteren Schritte zu beraten.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800-7240016 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Büro in Berlin.

 

Partner

 

GMT Logo deutsch web
vdma
VSM Logo weiss mit Text RGB klein
GeMaX
zds

 

weitere informationen unsere projekte

.