Herzlich willkommen auf german-tech.org – dem Portal für Exportförderprojekte

Wir, das internationale Marketing- und Beratungsunternehmen SBS systems for business solutions und seine Partner in 4 Kontinenten, bieten Ihnen im Jahr 2017 zwölf neue Projekte in attraktive Zielmärkte auf der ganzen Welt. Unterstützt werden Sie dabei durch die zielgerichtete Außenwirtschaftsförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Nord- und Südamerika, MENA und Asien stehen als Zielregionen im Zentrum. Das Angebot gilt für deutsche Unternehmen primär aus dem Mittelstand und folgenden Branchen: Altlastenentsorgung, Bauwirtschaft und Infrastruktur, Fahrzeugbau, Konsumgüter für die Freizeitwirtschaft und Sportartikel, Maritime Wirtschaft, Maschinen- und Anlagenbau, zivile Sicherheitstechnologien.

Weitere Details über die Zielmärkte und die umfangreichen Inhalte der spezifischen Maßnahmen finden Sie in Kürze auf den jeweiligen Projektseiten. 

Info-Anfrage...

 

 

sbs logo 2015

 

bmwi

 

Die Geschäftsanbahnung Israel 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen aus dem Sektor der Altlastenentsorgung, u.a. im Rahmen von Großprojekten. Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor israelischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Israel bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.  Mehr..

logo ISRAEL 2017

logo suedkorea 2017 Die Geschäftsanbahnung Korea 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen und Dienstleister im Bereich hochwertiger Konsumgüter der Freizeitwirtschaft sowie zum Thema Sportartikel, -veranstaltungen und -marketing. Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor koreanischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Korea bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.  Mehr..
Die Geschäftsanbahnung USA 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen aus der Automobil- und Zulieferindustrie mit Fokus auf den Leichtbau. Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor US-amerikananischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Fabriken oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten im Mittleren Westen und Südosten der USA bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.  Mehr..
* Projektträger AHK USA Chicago
logo usa fahzeugindustrie 2017

 

 logo china luftfahrtindustrie 2017 Die Geschäftsanbahnung China 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer der Luftfahrtindustrie (Produktion von Kleinflugzeugen, Helikoptern und Jets, Betrieb und Dienstleistungen u.a. für Kleinflughäfen und Flugschulen). Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor chinesischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in China bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.  *Projektträger AHK China

Die Geschäftsanbahnung Kanada 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer im Bereich der zivilen Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen. Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor kanadischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Kanada bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.  * Projektträger AHK Kanada

logo Kanada zivile 2017  
logo Kolumbien textil 2017 Die Geschäftsanbahnung Kolumbien 2017 richtet sich an deutsche Textilmaschinenbauer einschließlich   Komponentenhersteller. Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor kolumbianischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Textilfabriken. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Kolumbien bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.   * Projektträger AHK Kolumbien
Die Geschäftsanbahnung Singapur 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer aus dem Sektor "Innovative Logistik-Lösungen". Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor singapurischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Singapur bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.

logo singapur logistik 2017 

logo Kanada maritime 2017 Die Geschäftsanbahnung Kanada 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer mit Produkten und Dienstleistungen für die Maritime Wirtschaft. Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor kanadischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Kanada bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.  * Projektträger AHK Kanad

Die Geschäftsanbahnung Kolumbien 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen im Bereich Bauwirtschaft und Infrastruktur. Die viertägige Reise umfasst unter anderem eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer vor kolumbianischem Fachpublikum, individuelle Geschäftstreffen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Kolumbien bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement unterstützt werden.  * Projektträger AHK Kolumbien


logo Kolumbien bauwirschaft 2017 

logo indien luft 2017 Die Markterkundung Indien 2017 richtet sich an deutsche Unternehmen und Dienstleister zum Thema Luft- und Raumfahrt. Die viertägige Reise umfasst Treffen mit indischen Fachexperten von Institutionen, Verbänden und Unternehmen und "technical visits" wie z.B. Besichtigungen von entsprechenden Objekten oder Referenzprojekten. Im Rahmen der Reise sollen die Marktchancen der Unternehmen und ihre  Absatzpotenziale   auf dem indischen Markt in Hinblick auf einen zukünftigen Aufbau ihrer Geschäftsaktivitäten ausgelotet werden.     * Projektträger AHK Indien
Die Inforeise Chile 2017 richtet sich an deutsche Maschinen- und Anlagenbauer aus dem Fachbereich der Holzbearbeitungsmaschinen. Es handelt sich um eine viertägige Informationsreise durch Deutschland für chilenische Multiplikatoren, Entscheidungsträger und Einkäufer zum Thema Holzbearbeitung und -verarbeitung. Im Rahmen der Reise, die u.a. einen Besuch der Fachmesse LIGNA beinhaltet, sollen die Chilenen Unternehmen und Technologien "Made in Germany" kennenlernen und diese anschließend in ihrem Heimatland bekannt machen. Deutsche Unternehmen können somit von Deutschland aus ihre potentiellen Marktchancen und Absatzpotenziale ausloten und ihr Auslandsgeschäft in Richtung Südamerika anstoßen.  Mehr.. logo chile 2017

usa luftfahrttechnik 2017

Die Geschäftsanbahnung USA 2017 richtet sich an deutsche Hersteller von Luftfahrttechnik und wird im Südosten der USA (Atlanta und angrenzende Südstaaten) stattfinden. Das Programm der 5-tägigen Reise umfasst eine Präsentationsveranstaltung der Teilnehmer, individuelle Unternehmertreffen und technische Firmenbesuche. Im Rahmen der Geschäftsanbahnungsreise sollen Marktchancen und langfristige Absatzpotenziale ausgelotet  und die Unternehmen durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in den USA bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement  unterstützt werden.  Mehr..   * Projektträger AHK USA (Atlanta)

Categorie
Cerca - Contatti
Search - Content
Cerca - Newsfeeds
Cerca - Link web
Search - Community Builder